Wer schreibt hier überhaupt?

Feder

Hallo und Servus lieber Mann,

sicher willst du wissen, wer hier eigentlich meint seinen Senf dazu geben zu müssen!

Eine berechtigte Frage, die ich dir aufrichtig gerne beantworte!

Sei an dieser Stelle vorgewarnt, dies ist sicherlich keine gewöhnliche „Über mich“-Seite (mein Curriculum Vitae findest du höchstens auf Xing).

Je m’appelle Chris Flanagan (das war Französisch, und in etwa alles, was aus 6 Jahren Französischunterricht übriggeblieben ist).

Ich bin ein verhältnismäßig junger Mann, der sich eines Tages die Frage gestellt hat, wie er denn einen Mehrwert für die Welt da draußen liefern kann? Jahrelang habe ich studiert, nur genommen, nichts wirklich aktiv und selbstständig „erschaffen“, außer die ein oder andere gute WG-Party!

So keimte in mir mit der Zeit ein Bedürfnis der Mehrwertkreation für mich selbst und für andere heran.

Das richtige Themenumfeld für mich war schnell gefunden: Sex.

Toller, ergreifender, emotionaler, intensiver, leidenschaftlicher und glücklich machender Sex. Eine Kunst, die ich (bei aller Bescheidenheit) ganz solide beherrsche und mit der ich mich über die Jahre sehr intensiv auseinandergesetzt habe. Und das Wort „Kunst“ ist in diesem Zusammenhang (Sex) eine ganz fabelhafte Terminologie!

Kunst ist etwas, dass aus unserem inneren herauskommt! Sie entsteht aus unseren Emotionen, Gefühlen und – ganz besonders beim Sex – unseren Trieben und Instinkten! Kunst ist etwas, das man nicht immer kognitiv verstehen muss. Man muss sich ihr einfach hingeben, um das maximale Erlebnis aus ihr heraus zu bekommen.

Und beim Sex ist es eben ganz genauso! Aber genau DAS fehlt in der heutigen Zeit! Sexualität wird von vielen ganz anders verstanden! Besonders die Herren der Zunft versuchen immerzu sexuelle Erlebnisse für die Frau zu „erzeugen“! Und zwar mit dem was sie tun, mit Techniken, Stellungen und kognitiver Auseinandersetzung! Was dabei oft in Vergessenheit gerät: die Kraft des Erzeugens kommt von innen!

Interessanterweise sind es besonders die Frauen, die dieses Prinzip ganz intuitiv beherrschen! Eine Frau, die sich der Kunst der Sexualität hingeben kann, die sich ihren Bedürfnissen und sexueller Ekstase öffnen kann, ist für mich persönlich mit das Schönste,was diese wunderbare Welt zu bieten hat. Und dafür schäme ich mich nicht, das hat die Evolution so gewollt 🙂 (direkt danach kommt das WM-Halbfinale Deutschland – Brasilien 2014).

Unsere Sexualität ist eine wirklich wunderbare Sache, die so faszinierend tiefgründig ist, dass ich vermutlich 10 Blogs damit füllen könnte. Damit aber noch Zeit für meine anderen Hobbies bleibt, beschränke ich mich fürs erste auf einen. Denn neben meiner Leidenschaft für Sex bin ich ein ziemlich musik- und reiseinteressierter Typ (hach, was für eine herrliche Überleitung).

Ich bin gerne viel in der Welt unterwegs und erkunde fremde Kulturen! Außerdem gibt es für ich kaum eine schönere Beschäftigung (außer Sex natürlich), als mit Freunden über musikalische Neuerscheinungen zu fachsimpeln.

Gut, das soll es zu mir erstmal gewesen sein!

Sofern du dich beim Durchblättern des Blogs wunderst, warum viele meiner Artikel so gar nicht diese kunstvolle Seite beinhalten die ich hier anprangere, so wisse: Um einen maximalen Mehrwert für andere Männer liefern zu können, schreibe ich oft sehr pragmatisch und auf den Punkt! Ich schreibe das, was zügig hilft und weiterbringt! Das volle Paket, die richtige Dröhnung gibt’s in meinem Buch (das ich dir an dieser Stelle dezent ans Herz legen möchte).

Ich wünsche dir eine schöne Zeit und viel Spaß und Erkenntnisse auf meiner Seite!

Übrigens: es gibt für mich kaum was Schöneres, als morgens in mein Email-Postfach zu schauen und Nachrichten von Lesern vorzufinden! Also bitte: wenn du ein Problem hast, wenn du Hilfe brauchst oder einfach nur Feedback geben willst: schreibe mir, ich freue mich!

Alles, alles Gute wünscht dir

Dein Chris!

Lade dir den kostenlosen Ratgeber herunter!

8 wertvolle Geheimnisse über die weibliche Sexualität, die eigentlich jeder Mann kennen sollte

viele Tipps, die dich zu einem besseren Liebhaber machen

wie du nie wieder zu früh kommst

Die 8 Geheimnisse perfekter Liebhaber